ID #1001

Wo finde ich die Zugangsdaten zu meiner MySQL-Datenbank?

Je nach gewähltem Tarif variiert die Vergabe Ihrer Datenbanks-Zugangsdaten. Hier wird zwischen Tarifen mit eigenständiger, administrativer PLESK-Oberfläche und Tarifen mit vorgegebenen Zugangsdaten unterschieden.

 

Ob Ihnen eine administrative PLESK-Oberfläche zur Verfügung steht, erfahren Sie wie folgt:
Sobald Sie in Ihrer Domainverwaltung rechts neben Ihrer Domain das Icon "Paket verwalten" auffinden, steht Ihnen eine PLESK-Oberfläche zur Verfügung. Durch Klicken auf den "Paket verwalten"-Button gelangen Sie auf Ihre administrative PLESK-Oberfläche.

 

Sobald Ihnen eine eigene PLESK-Oberfläche zur Verfügung stehen, gehen Sie wie folgt vor. Bitte beachten Sie hierbei, dass es je nach PLESK-Version zu unterschiedlichen Menü-Bezeichnungen kommen kann:

 

PLESK 8. und PLESK 9.:

In Ihrer PLESK-Oberfläche klicken Sie in der linken, oberen Ecke auf "Start" und anschließend auf  "Datenbanken". Auf der dann folgenden Seite haben Sie die Möglichkeit, eine neue Datenbank anzulegen oder eine vorhandene aufzurufen. Den Datenbanknamen, -benutzer sowie dazugehörige Datenbankpasswort vergeben Sie selbstständig.

 

PLESK 10.:

In Ihrer PLESK-Oberfläche klicken Sie im oberen Bereich auf "Websites und Domains" und anschließend auf "Datenbanken". Hier können Sie dann die gewünschte Datenbank anlegen.

 

Tarife OHNE PLESK-Oberfläche

Bei Ihrer Erstbestellung wurde Ihnen ein Datenbankname/Datenbankbenutzer sowie das dazugehörige Passwort automatisiert eingerichtet und per E-Mail zugesendet.

Sollten Ihnen dieses Passwort nicht mehr bekannt sein, können wir für Sie jederzeit ein neues Datenbankpasswort setzen. Beachten Sie hierbei bitte, dass es anschließend notwendig sein wird, Ihre Skripte anhand des neuen Passwortes anzupassen.

 

Um für Sie ein neues Datenbankpasswort setzen zu können, senden Sie uns bitte eine authentifizierte E-Mail aus Ihrem gesicherten Kundenservicebereich. Hierzu klicken Sie in Ihrem Kundenlogin - nachdem Sie Ihre Stammdaten bestätigt haben - im oberen Bereich auf "SupportCenter". Dort haben Sie dann die Möglichkeit, ein "neues Ticket erstellen" zu lassen. Hierüber können Sie uns beauftragen, für Sie ein neues Datenbankpasswort zu setzen.

Tags: -

Verwandte Artikel:

Kommentieren nicht möglich